DVG Terminschutz- und Veranstaltungsmodul


caniva_dvg.png?derivate=usage%3Dposter&cs=170ade14f9ebca8cf7a553cd10ce0b18a695125415f2e1e5fe373996efa444ca84a266ec56fbda53802a61cfdf7dc2427619d7b268b9cfe036be6e7296c33265


Ziel:

  1. mittelfristig Umstellung des Terminschutzverfahrens auf elektronische Datenmeldung
  2. Unterstützung der Vereine bei der Verwaltung und „bürokratischen“ Arbeitsschritten im Zusammenhang mit Prüfungen


1. Terminschutzverfahren:

Ab sofort läuft die erste Phase der Umstellung. Der bisherige Weg der Beantragung auf Papierformular wird umgestellt auf eine elektronische Form des Terminschutzbantrages.
Im ersten Schritt wird das System zunächst für den Bereich Gebrauchshundsport (incl. BH und BgH) freigeschaltet und getestet. Während der Einführungs-/Testphase wird unverändert auch die Beantragung auf traditionellem Wege bearbeitet. Bitte darauf achten, dass ein Termin nicht auf zwei Wegen beantragt wird.
Nach erfolgreicher Testphase wird im weiteren Verlauf das System dann Schritt für Schritt für weitere Sportarten freigeschaltet. Entsprechende Hinweise werden zum jeweiligen Starttermin veröffentlicht.
Ziel ist die dauerhaft vollständige Umstellung auf eine papierlose, schnelle und zeitgemäße Abwicklung.
Mit abschließender Erteilung des Terminschutzes durch die DVG Geschäftsstelle wird automatisch auch der DVG Terminkalender unter dvg.caniva.com entsprechend aktualisiert. Ab diesem Zeitpunkt kann der Verein dann optional das Melde- und Veranstaltungsverwaltungstool (Schritt 2) nutzen.


Kurzanleitung zur Nutzung des Terminschutzmodules

Durch die Nutzung des elektronischen Terminschutzverfahrens entstehen den DVG Mitgliedsvereinen keine weiteren Kosten.

caniva_mit_text_1.png


2. Verwaltung der Prüfung:
Nach Genehmigung der Veranstaltung besteht dann optional die Möglichkeit nicht nur Informationen zur Veranstaltung zu veröffentlichen. Weiterführend kann die Onlinemeldung von Teams genutzt werden, ebenso wie die anschließende Erstellung aller im Rahmen der Prüfung notwendigen Formulare. Darüber hinaus bietet das System derzeit die Möglichkeit am Tage der Prüfung diese mittels eines Online-Auswertungsmodules abzuwickeln.
Auch in diesem Bereich werden im Verlauf der nächsten Wochen nach und nach weitere Sportbereiche ergänzt.

Anleitung DVG Caniva komplett


3. Online Meldung für Teilnehmer:
Soweit vom Ausrichter freigeschaltet, können Hundeführer über das Onlineportal sich und Ihren Hund zur Prüfung anmelden.
Kurzanleitung zur Meldung eines Hunde über das Veranstaltungsmoduls/Meldesystem


caniva_button.png?derivate=usage%3Dposter&cs=24e1c87f7309435ea1eda708795d6bd8ae494340465cd5b86e903e3d266cc42ab1e6d21bf29acf559e0329c09ac8b469905ba75eb280243aec3a2b776e07f968