Hundeführer beraten und anleiten (Ausgebucht)
02.12.2017
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Dr. Beate Scheffler

Anmerkungen

Gute Kommunikation zwischen Trainer/in und Hundeführer/in ist eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Training im Verein. Darum richtet sich dieses Seminar an Trainerinnen und Trainer aller Sparten.

Im Seminar werden u.a. folgende Themen angesprochen:

 Erwartungen an Trainer/innen heute; Rolle des Trainers im Verein. Wie lernen Menschen? Was ist wichtig für gelingende Kommunikation? Umgang mit Gruppen und Konflikten. Organisation des Trainings.

 

Beginn: 10h

Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

Semianrgebühr: 30,00 Euro pro Person incl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Anmeldungen mit Angabe von Name und Anschrift an:

bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

 

Durch den Besuch dieses Seminars kann der Sachkundenachweis in allen Sportarten verlängert werden.

 

Übernachtungen direkt im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

SKN Erwerb THS
20.01.2018 - 21.01.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Martin Schlockermann

Anmerkungen

Das Seminar findet an beiden Tagen in Theorie und Praxis statt. Daher, falls möglich, bitte sportliche Kleidung und euren Hund mitbringen.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über den Verein an bianca.grueters@dvg-hundesport.de

 

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig.
Eine Rückerstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

 

Kosten: 60,00 Euro

Beginn: 09:30 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

SKN Fortbildung Obedience Praxisseminar mit Joanna Hewelt NUR NOCH OHNE HUND BUCHBAR
02.02.2018 - 04.02.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Joanna Hewelt

Anmerkungen

NUR NOCH PLÄTZE OHNE HUND FREI!!!!

Drei Tage Obedience in der Praxis mit Joanna Hewelt

Joanna Hewelt kommt aus Polen und ist mehrfache FCI-WM-Teilnehmerin Obedience.

Pro Tag können 10 Teams trainiert werden. Es können Teams von Beginner bis Klasse 3 teilnehmen, gerne auch Junghunde im Aufbau.

Auf jedes Team wird individuell eingegangen.

Jedes Team bekommt am Freitag voraussichtlich eine Traininigseinheit und an den anderen beiden Tagen jeweils zwei Einheiten.

Es besteht die Möglichkeit, an einem oder an allen Tagen teilzunehmen.

Da das Seminar am Freitag erst mittags beginnt, bitte beachten, dass es am Freitag nur eine Trainingseinheit pro Team geben wird.

Selbstverständlich kann man auch ohne eigenen Hund teilnehmen.

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen auf insgesamt:

Teilnahme mit Hund drei Tage:     230,00 Euro

Teilnahme mit Hund ein Tag:        90,00 Euro

Teilnahme ohne Hund drei Tage:  100,00 Euro

Teilnahme ohne Hund ein Tag:      50,00 Euro

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 10 Personen mit Hund pro Tag und 8 Personen ohne Hund.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in der Sparte Obedience verlängert werden.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesoprt.de gebucht werden.

SKN Fortbildung spartenübergreifend Cavaletti-Arbeit für Anfänger (Ausgebucht)
24.02.2018 - 25.02.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Steffi Rumpf

Anmerkungen

 Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdetraining. Es beinhaltet das Überlaufen (nicht Springen!) von kleinen Bodenhindernissen, die der Schrittlänge des Hundes entsprechend aufgestellt werden. Dies kann im Schritt, Trab und Galopp erfolgen. Sinn der Sache ist eine gezielte Gymnastizierung, Muskel-(wieder)aufbau, Förderung des Körperbewusstseins, Dehnung und Lockerung der Muskulatur, warm-up und cool down für alle Sportarten,  Schulung der Aufmerksamkeit, Entgegenwirkung von Konzentrationsmangel Zappelverhalten und zur Vorbereitung auf ein Sprungtraining uvm.

 

Auch zum Training von älteren Hunden, Welpen oder Hunden mit Problemen im Bereich des Bewegungsapparates können Cavaletti gezielt eingesetzt werden, mit Unterstützung eines Physiotherapeuten.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen mit und 10 Personen ohne Hund

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de
Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 170,00 € incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in allen Sportarten verlängert werden.
Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.


Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden

Hundefrisbee-Anfängerseminar mit Karin Actun
24.03.2018 - 25.03.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Karin Actun

Anmerkungen

Hundefrisbee ist ein Funsport der den Hund sowohl körperlich als auch geistig auslastet und dabei ganz individuell betrieben werden kann. Somit ist der Sport unabhängig von Rasse und Körpergröße des Hundes und bietet für jeden gesunden und spielfreudigen Hund eine vielseitige Beschäftigungsmöglichkeit. Damit der Sport mit dem Vierbeiner sinnvoll und schonend betrieben werden kann, ist es nicht nur wichtig, dass der Mensch die Würfe erlernt. Auch ein abgestimmtes Spiel mit Regeln ist notwendig, damit Mensch und Hund gemeinsam als Team zusammenarbeiten können. Deshalb liegt in dem Seminar neben der Vermittlung einer soliden Wurftechnik der Schwerpunkt im abgestimmten Zusammenspiel mit dem Hund. Zudem werden verschiedene Elemente und Würfe trainiert, damit das Spiel mit der Wurfscheibe weder für den Hund, noch für den Menschen langweilig wird.

 

Seminarinhalte:

-        Abstimmung im Spiel durch klare Spielregeln

-        Vermittlung der Grundwürfe

-        Apportiertraining

-        Spiel mit mehreren Scheiben

-        Passings

-        erste Körperabsprünge und Körperübersprünge

-        Gesundheitskunde (Theorie)

 

 

Über die Dozentin Karin Actun

Karin Actun betreibt seit 2001 den Hundefrisbeesport.

Mit ihren Hunden hat sie an diversen internationalen Hundefrisbee-Wettkämpfen

teilgenommen und dabei u.a. einen Weltmeistertitel errungen. Zudem ist sie sechsfache Deutsche Meisterin und sechsfache Europameisterin und Autorin des Buches „Hundefrisbee“, das im Kosmos Verlag erschienen ist.

 

Anmeldungen an: bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 175,00 € incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten direkt im LZ Hemer können auch unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

Durch den Besuch dieses Seminars kann eder SKN im Bereich Dog-Frisbee verlängert werden.

SKN Fortbildung Agility Agility-Praxisseminar mit Sabine Zepf
07.04.2018 - 08.04.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Sabine Zepf

Anmerkungen

NUR NOCH PLÄTZE OHNE HUND FREI

 Maximale Teilnehmerzahl mit Hund: 12 Teams und weitere 8 Personen ohne Hund

 

Sabine Zepf betreibt mittlerweile seit über 20 Jahren Agility und hat Hunde in allen Größenklassen geführt. Während dieser Zeit hat sie erfolgreich an Deutschen Meisterschaften, DVG-Bundessiegerprüfungen, WM-Qualifikationen und einer Weltmeisterschaft teilgenommen. In diesem Seminar möchte sie ihr gesammeltes Wissen an Agility-Teams und Trainer weitergeben. Ihre Philosophie ist es ein harmonisches Team aus Hund und Hundeführer zu bilden. Dabei berücksichtigt sie die vorgegebenen Eigenschaften und Charaktere der jeweiligen Rassen und die sportlichen Gegebenheiten der Hundeführer. Ihr

Ziel ist es, auf jedes Team individuell einzugehen und für dieses jeweilige Team die bestmögliche Leistung abzufragen.

 

Das Mindestalter der Hunde beträgt 15 Monate.

 

Die Seminargebühr beträgt für die Teilnahme mit Hund 160,- Euro und ohne Hund 95,- Euro inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

 

Anmeldungen an: bianca.grueters@dvg-hundesport.de

 

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

 

Übernachtungsmöglichkeiten direkt im LZ Hemer können auch unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

 

Mit dem Seminar kann der SKN in der Sparte Agility verlängert werden.

 

Das Seminar ist auch offen für Interessenten, die nicht Mitglied im DVG sind.

SKN Fortbildung Obedience: Praxisseminar mit Rebecca Wiedermann
02.06.2018 - 03.06.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Rebecca Wiedermann

Anmerkungen

Ein Praxisseminar mit der erfolgreichen Obedience-Sportlerin Rebecca Wiedermann.

Sie ist mehrfache BSP-Siegerin, VDH Vizesiegerin 2017 und mehrfache WM-Teilnehmerin.

Acht Teams werden an diesem Wochenende pro Tag intensiv gearbeitet (jedes Team zweimal am Tag), es handelt sich um ein Individualseminar. Es können Teams von Beginner bis Klasse 3 teilnehmen, gerne auch Junghunde im Aufbau.

Trainiert wird mit den Hunden ausschließlich über positive Verstärkung.

Es besteht die Möglichkeit, an einem oder an beiden Tagen teilzunehmen.

Selbstverständlich kann man auch ohne eigenen Hund teilnehmen.

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen auf insgesamt:

Teilnahme mit Hund zwei Tage:     210,00 Euro

Teilnahme mit Hund ein Tag:        110,00 Euro

Teilnahme ohne Hund zwei Tage:  100,00 Euro

Teilnahme ohne Hund ein Tag:      50,00 Euro

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 8 Personen mit Hund pro Tag und 8 Personen ohne Hund.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in der Sparte Obedience verlängert werden.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesoprt.de gebucht werden.

Longieren für Anfänger
16.06.2018 - 17.06.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Steffi Rumpf

Anmerkungen

Ein Wochenende ganz im Zeichen des "magischen Kreises".... Longieren kommt ursprünglich aus dem Pferdesport.Der Hund lernt, Abstand zum Hundeführer zu halten und diesen in einem Kreis zu umrunden. Durch die Distanzarbeit und klare Körpersprache werden wir als Hundeführer wesentlich interessanter als wenn wir die ganze Zeit direkt neben ihm stehen. Bindung und Kommunikation sowie Konzentration werden gefördert. Zudem fördert die Kreisbewegung die Entspannungsfähigkeit beim Hund.

Elemente wie Cavaletti, Sprünge oder Tunnel und Signale wie Sitz, Platz, Steh können genauso mit integriert werden wie weitere Kreise, Arbeit mit mehreren Hunden oder unter Ablenkung.
Der Hund lernt, intensiver auf seinen Hundeführer zu achten und sich auf ihn zu fokussieren.
 
Longiertraining ist nicht etwa nur das Bewegen des Hundes- es ist viel mehr.
Wir beginnen in diesem Seminar damit, den Hunden den Longierkreis zu erklären, zuerst mit und dann ohne Leine. Wie weit jeder Einzelne kommt, kann variieren.
Offen für alle interessierten Hundehalter und Hunde. Der Aufbau erfolgt positiv und ohne "Tabuzonen".
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen mit und 10 Personen ohne Hund
Anmeldungen bitte an: bianca.grueters@dvg-hundesport.de
Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 170,00 Euro incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.
Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in allen Sportarten verlängert werden.
Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückerstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.
Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.
SKN Erwerb Agility
23.06.2018 - 24.06.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Hubertus Schulte

Anmerkungen

Anmeldungen über den Verein an

bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Bitte die Zulassungsvoraussetzungen nach der DVG-Ausbildungsordnung beachten.

Das Seminar findet in Theorie und Praxis statt.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig.
Eine Rückerstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

 

Kosten: 60,00 Euro

SKN Erwerb Basisarbeit
30.06.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Dr. Beate Scheffler

Anmerkungen

Erwerbsseminar im Bereich der Basisarbeit

Die Anmeldung muss über den Vereinsvorstand erfolgen an:

bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Bitte die Zulassungsvoraussetzungen nach der DVG-Ausbildungsordnung beachten.

Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 45,00 € incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten direkt im LZ Hemer können auch unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

 

SKN Fortbildung spartenübergreifend Cavaletti-Arbeit für Fortgeschrittene
25.08.2018 - 26.08.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Steffi Rumpf

Anmerkungen
Dieses Seminar wendet sich an Teilnehmer, die bereits Vorkenntnisse im Cavalettitraining haben und idealerweise das Einsteigerseminar bei Steffi Rumpf besucht haben.
Die Hunde sollten die Cavaletti an sich bereits kennen.
An diesem Wochenende wollen wir uns neue erweiterte Übungen erarbeiten und verschiedene Höhen und Abstände variieren.
Es werden Parcoure erarbeitet und verschiedene Cavaletti-Spiele gespielt.
Das Seminar richtet sich an Hunde und Menschen jeden Alters und jeder Fitness.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen mit und 10 Personen ohne Hund

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de
Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 170,00 € incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in allen Sportarten verlängert werden.
Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.


Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden

SKN Fortbildung spartenübergreifend Cavaletti-Arbeit für Anfänger
08.09.2018 - 09.09.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Steffi Rumpf

Anmerkungen

Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdetraining. Es beinhaltet das Überlaufen (nicht Springen!) von kleinen Bodenhindernissen, die der Schrittlänge des Hundes entsprechend aufgestellt werden. Dies kann im Schritt, Trab und Galopp erfolgen. Sinn der Sache ist eine gezielte Gymnastizierung, Muskel-(wieder)aufbau, Förderung des Körperbewusstseins, Dehnung und Lockerung der Muskulatur, warm-up und cool down für alle Sportarten,  Schulung der Aufmerksamkeit, Entgegenwirkung von Konzentrationsmangel Zappelverhalten und zur Vorbereitung auf ein Sprungtraining uvm.

 

Auch zum Training von älteren Hunden, Welpen oder Hunden mit Problemen im Bereich des Bewegungsapparates können Cavaletti gezielt eingesetzt werden, mit Unterstützung eines Physiotherapeuten.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen mit und 10 Personen ohne Hund

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de
Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich auf insgesamt 170,00 € incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in allen Sportarten verlängert werden.
Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.


Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden

SKN Fortbildung Agility
06.10.2018 - 07.10.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Hubertus Schulte

Anmerkungen

Hubertus Schulte ist internationaler Agility-Leistungsrichter und betreibt den Sport aktiv seit ca.20 Jahren als Sportler und Trainer. In dieser Zeit hat er an zahlreichen Meisterschaften u.a. an Landesmeisterschaften und Bundessiegerprüfungen teilgenommen.

 

Der halbtägige Theorietteil enthält das Erstellen von Trainingssequenzen-/parcours und die Analyse verschiedener Parcours aus der Praxis.

 

 Im Praxisteil werden folgende Themen behandelt:

 

- Grundlagen der Führtechnik

 

- Angewandte Führtechnik

 

- Distanzkontrolle

 

Dabei werden immer die individuellen Teamvoraussetzungen berücksichtigt.

 

Das Mindestalter der Hunde beträgt 15 Monate.

 

Das Seminar ist auch offen für "Nicht SKN-Inhaber" und Hundeführer, die nicht Mitglied im DVG sind.

 

Anmeldungen bitte an bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Die Kosten für dieses Seminar belaufen sich bei einer Teilnahme mit Hund auf insgesamt 90,00 Euro incl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffee und Kuchen, ohne Hund 75,00 Euro.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen mit Hund und 5 Personen ohne Hund.

Durch den Besuch dieses Seminars kann der SKN in der Sparte Agility verlängert werden.

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten hier im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesoprt.de gebucht werden.

SKN Fortbildung spartenübergreifend "Wie lernt mein Hund?"
17.11.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Dr. Beate Scheffler

Anmerkungen

In dem Seminar wird es zunächst eine theoretische Einführung  u.a. zu folgenden Themen geben:

Lerntheorie bei Hunden

Motivation und Belohnung

Impulskontrolle

Teamentwicklung

Aufbau neuer Übungen

Absichern des Gelernten und Prüfungsvorbereitung.

 

Im Praxisteil werden mit den anwesenden Teams konkrete Übungen und verschiedene Wege gezeigt zur Steigerung von Motivation und Konzentration der Hunde, zum Erlernen einer neuen Übung und zur Vorbereitung auf eine Prüfung.

 

Maximale Teinehmerzahl: 20 Personen (10 Personen mit Hund/10 Personen ohne Hund)

 

Seminargebühr incl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen:

Teilnahme mit Hund: 45,00 Euro

Teilnahme ohne Hund: 35,00 Euro

Beginn: 9.30h

Anmeldungen an: bianca.grueters@dvg-hundesport.de

 

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr fällig gegen Rechnungstellung. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

Übernachtungsmöglichkeiten direkt im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.

SKN Fortbildung spartenübergreifend "Hundeführer beraten und anleiten"
18.11.2018
Ort: LZ Hemer
Referent/-in: Dr. Beate Scheffler

Anmerkungen

Gute Kommunikation zwischen Trainer/in und Hundeführer/in ist eine wesentliche Voraussetzung für erfolgreiches Training im Verein. Darum richtet sich dieses Seminar an Trainerinnen und Trainer aller Sparten.

Im Seminar werden u.a. folgende Themen angesprochen:

 Erwartungen an Trainer/innen heute; Rolle des Trainers im Verein. Wie lernen Menschen? Was ist wichtig für gelingende Kommunikation? Umgang mit Gruppen und Konflikten. Organisation des Trainings.

 

Beginn: 10h

Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

Semianrgebühr: 35,00 Euro pro Person incl. Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Anmeldungen mit Angabe von Name und Anschrift an:

bianca.grueters@dvg-hundesport.de

Mit der verbindlichen Anmeldung ist die Seminargebühr gegen Rechnungstellung sofort fällig. Eine Rückzahlung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

 

Durch den Besuch dieses Seminars kann der Sachkundenachweis in allen Sportarten verlängert werden.

 

Übernachtungen direkt im LZ Hemer können ebenfalls unter bianca.grueters@dvg-hundesport.de gebucht werden.